Die Stiftung

Sie besitzen eine Tierschutzorganisation oder sind in einem Tierheim tätig und

es gibt dort ein Tier dessen Verhaltensweisen dieses als

NICHT VERMITTELBAR und SCHWER FÜR ZUR SORGEN auszeichnet.

Sie kennen ein Tier, das beunruhigendes Verhalten zeigt, große Angst.

Aggression gegen sich selbst oder andere.

Das Tier zeigt Anzeichen einer schweren Depression.

Sie können das Tier nicht an die Leine nehmen.

Sie können das Tier nicht anfassen, was auch die medizinische Versorgung zu einem ständigen Problem macht oder nur durch eine Sedierung des Tieres möglich ist.

MBIFA kümmert sich um solche Tiere.

1x jeden Monat übernimmt die MBI-Stiftung für Tiere die Kosten für

2 Quanten Tier Heilung Hypnose Sitzungen.

Sie werden an eine Institution für 3 Tiere gegeben

und MBIFA stellt bei Bedarf einen Vertreter zur Verfügung.

Die Tiere sind nicht physisch anwesend bei den Sitzungen.

Um persönlich an diesen Hypnose Sitzungen teilnehmen zu können, müssen sie oder ihr Vertreter die deutsche oder englische Sprache auf einem  guten Konversationsniveau beherrschen.

Sollten sie oder ihr Vertreter nicht persönlich nach Spanien kommen, stellt die

MBrex Internationale Stiftung für Tiere einen Vertreter zur Verfügung.

Wie sie sehen, weder Sie  müssen bei den Sitzungen anwesend sein.

MBIFA macht Tierheilung möglich.

Weltweit.

Jede Institution weltweit, die Tiere beherbergt, die bisher

aufgrund ihrer Bedingungen oder Verhaltensweisen als nicht adoptierbar gelten,

kann die Unterstützung dieser Stiftung beantragen.

Das Tier heilen, das Tier verändern, menschliche Liebe und medizinische Versorgung ermöglichen.

Dem Tier Lebensqualität geben.

Dieses Tier adoptierbar zu machen und ihm eine Chance zu geben,

der Herde beizutreten.

Neue Freunde zu finden.

Dann kann das Tier

FÜR  IMMER  NACH  HAUSE!

Die Tiere sind während den Sitzungen nicht anwesend.

BITTE bringen Sie kein Tier mit zu den Sitzungen.

 

Copyright 2018